Statuten der Trachtengruppe Lützelflüh

 

1. Zweck

 


Die Trachtengruppe Lützelflüh ist eine Untergruppe der bernischen Trachtenvereinigung.

Sie bezweckt die Erhaltung und das Tragen der Volkstrachten, die Pflege der Trachtentänze, des Volksliedes sowie des Volkstheaters.

2. Mitgliedschaft

 


Die Gruppe besteht aus Aktiv-, Passiv-, und Ehrenmitgliedern. Mitglied kann jedermann werden, dem dieses Brauchtum ein Anliegen ist. Die Aufnahme erfolgt durch HV-Beschluss

Wer den Statuten der Gruppe zuwiderhandelt oder seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann durch Mehrheitsbeschluss die Mitgliedschaft verlieren.

3. Rechte und Pflichten der Mitglieder
 


Jedes Aktivmitglied erhält die von der schweizerischen Trachtenvereinigung herausgegebene Zeitschrift "Tracht und Brauch". Aktivmitglieder haben das Anrecht, an sämtlichen von der Gruppe besuchten Anlässen teilzunehmen und geniessen die entsprechenden Vergünstigungen.

Jedes Mitglied zahlt den von der Haptversammlung festgesetzten Jahresbeitrag.

Jedes Aktivmitglied ist angehalten, durch sein äusseres Erscheinungsbild beim Tragen einer Tracht, die Grundgesinnung zum Ausdruck zu bringen.

Das Tragen der Tracht zu Anlässen, die den Bestrebungen der Gruppe zuwiderlaufen ( Fasnacht etc.) ist zu unterlassen. Austretende und Ausgeschlossene verlieren jegliches Recht auf das Vereinsvermögen.

4. Organisation
 


Die Hauptversammlung, die jährlich anfangs Jahr stattfinden soll, erledigt folgende Geschäfte:

- Genehmigung des Protokolls
- Genehmigung des Jahresberichts
- Genehmigung der Jahresrechnung
- Festsetzung der Mitgliederbeiträge
- Tätigkeitsprogramm
- Wahl des Vorstandes
- Änderung der Statuten
- Auflösung der Gruppe

5. Wiederwählbarkeit der Vorstandsmitglieder
 

Präsidentin und Vizepräsidentin

Kassierin und Sekretärin

Beisitzerinnen und Revisorinnen

Bestätigung der Sing- und Tanzleiterin


Amtsdauer 4 Jahre mit zweimaliger Wiederwälbarkeit

Amtsdauer 4 Jahre mit zweimaliger Wiederwälbarkeit

Amtsdauer 4 Jahre mit einmaliger Wiederwälbarkeit

jedes Jahr

6. Ehrenmitglieder
 


Ehrenmitglied wird man nach 40-jähriger aktiver Mitgliedschaft

 

7. Verschiedenes
 


Ausser den Anlässen der Kantonalen und Schweizerischen Vereinigungen veranstaltet die Trachtengruppe Heimatabende, spezielle Anlässe wie Kirchensingen, Teilnahme an Altersnachmittagen etc. sowie Ausflüge, die alle im Rahmen der Zielsetzung gestaltet werden sollten.

Die Anlässe der Trachtengruppe Lützelflüh erfolgen im gegenseitigen Einverständnis zur Förderung der Kameradschaft und zur Erhaltung eines guten Geistes innerhalb der Gruppe.

8. Auflösung der Gruppe
 
Eine Auflösung kann nur durch einstimmigen Beschluss sämtlicher Mitglieder erfolgen.
 


Die Statuten vom 3. Februar 1983 wurden überarbeitet und an der Hauptversammlung vom 17. Januar 1997 genehmigt.

Lützelflüh, Januar 1997

 


Die Präsidentin

L. Rothenbühler

Die Sekretärin

M. Beer